Donauwellen Cupcakes

dnauwellen2

Ich liebe Donauwellen! Allerdings ist es manchmal einfach zu viel ein ganzes Blech davon zu backen. Warum nicht also Donauwellen im süßen Mini-Format? Praktisch als Mitbringsel und mindestens genauso lecker wie die große Variante vom Blech!

Was ihr dafür braucht:

Teig

180g Schattenmorellen aus dem Glas

20g Zartbitterkuvertüre

1 TL Kakaopulver

150g zimmerwarme Butter

100g Zucker

1 Pr. Salz

3 Eier

150g Mehl

1 TL Backpulver

1 EL Milch

Creme

250 ml Milch

20 g Vanillepuddingpulver

50 g Zucker

125 g zimmerwarme Butter

Deko

50 g Zartbitterkuvertüre

Kirschen

  1. Zuerst die Creme – dafür 200 ml Milch aufkochen, die übrige Milch mit dem Puddingpulver und Zucker verrühren und in die kochende Milch einrühren. Die Creme ca. 1 Minute kochen lassen, dann in eine Schüssel umfüllen und mit Folie direkt über der Masse abdecken, damit sich keine Haut bildet.
  2. Für den Teig lasst ihr die Schattenmorellen abtropfen. Die Kuvertüre klein hacken und mit dem Kakao vermischen. Den Ofen könnt ihr schon mal auf 190° (170° Umluft) vorheizen. Butter, Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren, danach werden die Eier einzeln untergerührt. Danach Mehl und Backpulver darüber sieben und einrühren.
  3. Den Teig jetzt in 2 Häften teilen. In eine Hälfte die Kakao-Kuertüre-Mischung und einen kleinen Schuss Milch dazu geben. Jetzt erst den hellen Teig zur Hälfte in die Muffinförmchen füllen, der dunkle Teig dann darüber. Anschließend die Schattenmorellen darin versinken lassen. Wenn ihr wollt, könnt ihr mit einer Gabel oder einem Holzspieß die beiden Teigsorten ineinander marmorieren. Jetzt kommen die kleinen Leckerbissen für ca. 18-20 Minuten in den Ofen.
  4. Wenn die Muffins fertig sind, gut abkühlen lassen und die Vanillebuttercreme mit einem Spritzbeutel darauf verteilen. Zur Deko noch die Kuvertüre schmelzen und darüber träufeln und mit Kirschen garnieren (leider gab’s in meinem Fall keine frische Kirschen, daher mussten auch die Schattenmorellen aus dem Glas herhalten 😉 ).

dnauwellen1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s