Quarkbällchen

quarkbällchen2

Kennt ihr das? Heißhunger auf Dinge, die man normalerweise gar nicht soo gern mag und dementsprechend selten isst? Genauso war das bei mir mit den Quarkbällchen… tagelanger Heißhunger ließ mich morgens vor der Arbeit zum Bäcker spazieren, um ein paar der frittierten Bällchen abzugreifen. Damit ich für die nächste Heihunger-Attacke gewappnet bin, wollte ich gleich selbst ein Rezept ausprobieren!

Was ihr dafür braucht (für ca. 15 Quarkbällchen):

– 2 Eier

– 125 g Zucker

– 250 g Quark

– 125 g weiche Butter

– 500 g Mehl

– 1 Pk. Vanillezucker

– 1Pk. Backpulver

– Öl zum Frittieren

– Abrieb einer Zitrone oder Zitronenbackaroma

– Zucker oder Puderzucker

Und so geht’s:

1. Butter und Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Eier unterrühren.

2. Quark unterrühren, Mehl mit Backpulver mischen und dazu geben. Entweder den Abrieb einer Zitrone dazu geben oder ein paar Tropfen Zitronenaroma aus dem Fläschchen dazu.

3. Mit zwei Esslöffeln Bällchen abstecken und in heißem Fett frittieren (das Fett ist heiß genug, sobald sich Bläschen bilden, wenn ihr einen Holzlöffel hinein haltet). Zwischendurch wenden.

4. Wenn sie goldbraun sind, auf Küchenpapier legen, sodass das Fett aufgesaugt wird. Optional könnt ihr die Bällchen dann noch mit Puderzucker bestäuben oder in Zucker wenden.

Übrigens solltet ihr die Quarkbällchen immer frisch genießen, denn wenn ihr sie einen Tag stehen lasst, sind sie leider nicht mehr so schön knusprig, sondern werden dann eher etwas wabbeliger. Daher immer am besten noch lauwarm und frisch genießen! 🙂

quarkbällchen1

Advertisements

3 Gedanken zu “Quarkbällchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s