Gegrillter Lachs mit Limetten-Kokos-Soße

K1024_grgrillterlachs2 Wenn der Sommer noch nicht zu spüren ist, dann kommt vielleicht ein bisschen Exotik durch Kokos und Limette auf den Teller. In Kombination mit frischem Lachs habt ihr schnell ein lecker-leichtes Gericht auf dem Tisch! Für ein so schnelles und einfaches Gericht braucht ihr auch nur ganz wenig Zutaten – super easy also! Was ihr dafür braucht:

– Lachsfilet

– 1 Dose Kokosmilch

– 2 Limetten

– 2 rote Chilis

– Koriander, Kurkuma, Curry

– Knoblauch – Olivenöl

Und so geht’s:

1. Ich  habe zuerst den Lachs in einer Mischung aus Olivenöl, einer Chili, Koriander, Kurkuma, Knoblauch und dem Saft einer Limette mariniert. Je länger ihr den Fisch in der Marinade ziehen lasst, umso intensiver der Geschmack. Ich hatte nicht so viel Zeit – okay, nicht so viel Geduld – daher lag er bei mir nur 30 Minuten in der Marinade.

2. Für die Soße zunächst 2 Knoblauchzehen würfeln und zusammen mit einer klein geschnittenen Chili andünsten. Dann mit der Kokosmilch ablöschen und den Saft und Abrieb einer Limette dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Curry abschmecken.

3. Den Lachs in einer heißen Grillpfanne zubereiten und mit der Soße servieren. Dazu passt Reis oder ein leichter Salat.

Lasst es euch schmecken!   K1024_gegrillterlachs1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s