Vietnamesische Sommerrollen

2015-04-03_12.22.53[1]

Frisch, leicht und gesund! Diese vegetarischen Sommerrollen sind genau das Richtige, wenn ihr Lust auf ein gesundes Gericht mit asiatischem Touch habt! Und das beste: Eurer Fantasie sind bei der Füllung keine Grenzen gesetzt! Im Grunde könnt ihr die Rollen mit allem belegen, was euch schmeckt! In meinem Fall war es wirklich eine sehr schnelle und einfache Variante!

Das braucht ihr dafür:

– Reispapier (gibt’s in jedem Asiamarkt)

– Glasnudeln

– Sojasoße

– Salat und frisches Gemüse (z.B. Romana-Salatherzen, Möhren, Gurke und frische Sojasprossen)

– Sweet-Chili-Soße zum Dippen

Und so geht’s:

1. Zuerst die Glasnudeln vorbereiten. Einfach nach Packungsanweisung kurz in heißem Wasser ziehen lassen. Ich habe sie danach noch mit etwas Sojasoße gewürzt.

2. Dann den Salat und das Gemüse klein schneiden. Die Gurke und die Möhren habe ich einfach mit einem Gemüseschäler in dünne Streifen geschnitten.

3. Das Reispapier in kaltem Wasser etwas aufweichen (ca. 10-15 Sekunden), dann auf ein Brett legen und die Füllung darauf verteilen. Am besten nicht direkt in die Mitte, sondern eher 2 cm vom Rand entfernt. Die äußere Seite des Reispapiers über die Füllung legen, dann fest aufrollen und die abstehenden Seiten einklappen. Das Reispapier wird durch das Einweichen etwas dehnbarer und klebt von ganz allein.

Zum Dippen eignet sich hervorragend eine Sweet-Chili-Soße. Wie gesagt, das war bei mir die einfachste und schnellste Variante. Ihr könnt sie auch mit geräuchertem Lachs, Shrimps oder Hähnchen füllen, ganz nach eurem Geschmack!

2015-04-03_12.24.53[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s